Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den weißen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

  • NEWS

    Hier bekommst du eine aktuelle Übersicht über die News von Gemeinsam mehr e.V.

    Entdecke das Passende für deine Freizeit rechtzeitig.
     

    LINK

  • EVENTS

    Finde hier das passende Event für dich.

    Beachte bitte das durch den Lockdown wir derzeit nur sehr eingecshränkt planen können.

    LINK

     

  • ANMELDUNG


    Gayisland:
    Informationen   Anmeldung

    Gayflosstour:
    Informationen   Anmeldung

    Paddeltour:
    Informationen   Anmeldung

    Queerbowling:
    Informationen   Anmeldung

    Barfußpfad:
    Informationen   Anmeldung

    AGBs

     

     
  • VEREIN

    Hier findest du alles zum Thema:

    Verein

    Vorstand

    Satzung

    Mitgliedschaft

    Presse

Im Jahr 2006 ging gemeinsam mehr e.V. an den Start. Gleich im Anfangsjahr waren wir, Radio QueerLive und die Band Rosenstolz auf dem Berliner CSD mit einem Truck unterwegs.
Ein Jahr später gab es den zweiten Truck aber auch das erste Gayisland Sommercamp in Mecklenburg/Vorpommern. Von den schwullesbischen Camps folgten noch 2 weitere aber auch unzählige Paddeltouren im Spreewald. 
Sehr spontan waren auch die Grillnachmittage und Abende im Friedrichshain oder Mauerpark. 


Seit 2 Jahren veranstaltet gemeinsam mehr e.V. sehr erfolgreich Floßtouren mit der Berliner DJane Betty Bond. Unter dem Motto dabei sein ist alles, sind diese auch schnell ausgebucht.


Seit der Gründung des Vereins findet ihr uns in jedem Jahr beim schwullesbischen Stadtfest am Nollendorfplatz aber auch beim Parkfest in Friedrichshain mit einem Stand. 

Wir unterstützen auch Radio QueerLive, Berlins ältestes queeres Magazin.